IT
EN
FR
Larix Bonsai

Larix Doppelstammlärche

Diese Lärche ist aus einem Findling entstanden. Auf der Fahrt zum Penserjoch auf 1.400 m ü.d.M. sah ich vom Auto aus diese kleine Lärche. Aie stand am Straßenrand auf einem Felsvorsprung. Das war am 31. Oktober 1994. Ich grub sie ohne Spezialwerkzeug aus, d.h. ich war nicht darauf vorbereitet. Mit einem spitzen Stein und herumliegendem Holzstock versuchte ich nun sogut es ging, den Baum mit möglichst vielen Wurzeln auszugraben. Zuhause topfte ich ihn in eine Anzuchtschale aus Terrakotta. Schon im Frühjahr darauf konnte ich nicht wiederstehen, den Baum zu gestalten. Es war einer meiner ersten Gestaltungs- und Drahtungsversuche. Natürlich belies ich viel zu viele Äste am Baum. Aber gerade das hat dem Baum vielleicht geholfen gut anzuwachsen. Im darauffolgenden Frühjahr 1996 entfernte ich den Draht, weil er schon einzuwachsen begann. Und natürlich musste ich ihn auch gleich wieder drahten. Im Sommer entferntete ich erneut den Draht und kürzte die Spitze vom Hauptbaum ein. Am 09. März 1997 topfte ich den Baum zum ersten Mal um und zwar in eine viel zu große selbst gemachte Bonsaischale. Am 29.06.1997 wurden die neuen Triebe eingekürzt. Ich fühlte, dass da mit den Proportionen etwas nicht stimmte. Die Krone war viel zu wuchtig im Verhältnis zu den Stämmen. So entferntete ich die 4 Hauptäste (14.03.1998) (Bild Lärche 20.03.1998) und drahtete die restlichen Äste neu. Um den Wurzelansatz zu verbessern verletzte ich den Baum an der Stammbasis und trug Bewuzelungshormon auf. Am 15 Mai wurde der Draht schon wider entfernt. Noch immer warten zu viele Äste am Baum. Ich mussste mir ein besseres Bild von der zukünftigen Entwicklung machen. So probierte ich meine malerischen Fähichkeiten und versuchte den Baum so zu skizzieren, wie ich ihn in der Zukunft sehen möchte (Bild Lärche 01.12.1998).

Am 27./28. Jänner 1999 drahtete ich den Baum erneut und kürzte einige Äste ein (Bild Lärche 06.02.1999_1). Ich war mit meiner Arbeit nicht ganz zufrieden. Immer noch zu viele Äste mit einer zu dominanten Krone. Am 06.02.1999 entferntete ich weitere Hauptäste, kürzte andere ein und posizionierte die Äste neu (Bild Lärche 06.02.1999_2). Nun war ich zufrieden.

Lärche Juli 1995
Lärche Mai 1996
Lärche 20.03.1998
Lärche 01.12.1998
Lärche 06.02.1999
Lärche 04.11.2000
Sakka Ten Brixen 17.11.2000
Im Display 17.11.2000
In der Ausstellung
Larix 26.04.2003
Larix 21.10.2003
Larix Anfang 2004
Innsbruck 05/2005
Innsbruck 05/2005
Larix Präsentation 10.12.2005
Larix 10.12.2005
Larix Anfang 2007
Frühjahr 2011 im Clublokal


Anmeldung